Fünferzopf

Fünferzopf

Anspruch: sehr anspruchsvoll
Haarlänge: ab Schulterblatt
Material: Haargummi
Alias:

Der Fünferzopf ist besonders eindrucksvoll. Gerade bei feinem Haar täuscht er viel Volumen vor. Dieses Muster eignet sich auch gut für Ketten oder Gürtel. Schau dir das Flechtschema an, bevor du startest.

 FlechtschemaInfo

Fünferzopf 1
 1. Teile eine Partie Haare oberhalb der Ohren ab. Teile sie in fünf gleich große Stränge.
 Fünferzopf 2  Fünferzopf 2
 2. Nimm den Strang rechts außen und führe ihn unter dem zweiten Strang hindurch…  … und anschließend über den dritten Strang. Der Strang liegt nun in der Mitte
 Fünferzopf 3  Fünferzopf 4
 3. Nimm den Strang links außen und führe ihn unter dem zweiten Strang hindurch…  … und anschließend über den dritten Strang. Der Strang liegt nun in der Mitte
 Fünferzopf 5  Fünferzopf 6
 4. Um holländisch zu flechten, nimmst du nun eine schmale Strähne neues Haar hinzu und fügst sie dem Strang rechts außen hinzu. Danach flechtest du wie zuvor erst unter und dann über die Folgestränge.  5. Um holländisch zu flechten, nimmst du nun eine schmale Strähne neues Haar hinzu und fügst sie dem Strang links außen hinzu. Danach flechtest du wie zuvor erst unter und dann über die Folgestränge.
Wenn du keine neuen Haare mehr aufnehmen kannst, flechtest du den Zopf nach dem bisherigen Muster zu Ende.

Video

Greenality – Online-Shop für Bio und Fair-Trade Kleidung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.