Sockendutt

Sockendutt

Anspruch: einfach

Haarlänge: ab Schulterblatt

Material: Haargummis, Haarnadeln, rundes Duttkissen

Alias:

Für diesen Dutt benötigst du ein Duttkissen. Du kannst es entweder kaufen oder aus einem alten Paar Socken selbst herstellen. Diese Frisur ist besonders für kürzere oder feine Haare gut geeignet. Sie schummelt viel Volumen in die Haare. Je länger die Haare jedoch werden, desto schwieriger wird es aber die Haarenden unterzubringen.

Sockendutt Sockendutt Sockendutt
1. Fasse deine Haare zu einem Zopf zusammen. 2. Fädle das Knotenkissen über den Pferdeschwanz. 3. Beuge dich nach vorne. Verteile Haare so über das Kissen, dass es nicht mehr sichtbar ist.
Sockendutt Sockendutt Sockendutt
4. Sichere die Haare, indem du ein Haargummi über das Kissen ziehst. Nun hast du einen Dutt. 5. Jetzt noch die überstehenden Spitzen um den Dutt legen (evtl. zwirbeln oder flechten) und feststecken.

BE GREEN IN ANY COLOUR YOU LIKE.
www.glore.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.