Holländischer Zopf

Holländischer Zopf
Anspruch: mittel
Haarlänge: ab Schulterlänge
Material: Haargummi
Alias: Dutch Braid, aufliegender Zopf
 
Holländischer Zopf  
1. Teile eine Partie Haare vom Oberkopf ab. Teile sie in drei Stränge.  
Holländischer Zopf Holländischer Zopf
2. Flechte den rechten Strang unter den mittleren Strang. Der rechte Strang liegt nun in der Mitte. 3. Flechte den linken Strang unter den mittleren Strang. Der linke Strang liegt nun in der Mitte.
Holländischer Zopf Holländischer Zopf
4. Nimm nun einige Haare von der rechten Seite auf und… … füge sie dem rechten Strang hinzu.
Holländischer Zopf  
5. Flechte wieder den rechten Strang in die Mitte.  
Holländischer Zopf Holländischer Zopf
6. Nimm einige Haare von der linken Seite auf… … und füge sie dem linken Strang hinzu.
Holländischer Zopf Holländischer Zopf
7. Flechte den linken Strang in die Mitte. 8. Wiederhole die Schritte, bis du keine Haare mehr aufnehmen kannst. Flechte dann den Zopf normal zu Ende.
 Video

2 Kommentare

  1. Diana Leo

    Hallo Kupferzopf,

    ein Hinweis: das große Bild beim Holländischen Zopf entspricht dem Französischen Zopf. Rechts unten das kleine Bild bei der Anleitung wäre das richtige. Ich trage diesen Zopf gelegentlich selber, kenne ihn jedoch unter dem Namen Bauernzopf ( hat mir eine Friseurin mal vor ca. 20 Jahren das erste mal geflochten und so gesagt).

    Herzliche Grüße,
    Diana

    • Kupferzopf

      Hallo Diana,
      vielen Dank für den Hinweis. Das ist wohl passiert, als ich meine Seite neu aufgesetzt habe.
      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.