Flechtwellen

Flechtwellen

Anspruch: mittel
Haarlänge: ab Schulterblatt
Material: Haargummi, Papillote, (Spitzenpapier)
Alias:

Flechtwellen sind sehr einfach und schnell gemacht. Nur die Spitzen lassen uns regelmäßig verzweifeln, weil die sich nicht locken. Eine Papillote in den Spitzen kann da Abhilfe schaffen.

Flechtwellen Flechtwellen
1. Mache einen französischen Zopf, der sehr weit oben beginnt. So erhältst du auch am Ansatz Wellen. 2. Lege nun die Spitzen in ein gefaltetes Spitzenpapier. Das schützt die Haare.
Flechtwellen Flechtwellen
3. Rolle den Zopf vorsichtig auf die Papillote. 4. Verschließe den Lockenwickler und
feuchte den ganzen Zopf an.
Flechtwellen Flechtwellen
5. Lass den Zopf über Nacht trocknen. 6. Am nächsten Tag wird er vorsichtig
gelöst und die Haare mit den Fingern in Form gebracht. Bei Bedarf mit Haarspray fixieren.

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.